Was ist Barrierefreiheit?

"Barrierefreiheit" beschreibt eine Zielsetzung, die durch den englischen Begriff "Accessibility" (Erreichbarkeit, Verfügbarkeit, Zugänglichkeit) wesentlich konkreter beschrieben wird:
Es geht darum, Internetauftritte und ihre Inhalte für möglichst viele Nutzer möglichst zugänglich – accessible – zu gestalten.
Diese Ziel hat mit dem konkreten Interesse jedes Betreibers von Internetseiten zu tun:
Wer Inhalte aufwändig und kostenintensiv im Internet publiziert, möchte auch, dass diese möglichst viele Nutzer erreichen. Anderst gesagt: Potentiell erreichbare Nutzer und Interessenten von Webinhalten sollten nicht aufgrund technischer Unzulänglichkeiten ausgeschlossen werden.

Und so bedeutet Barrierefreiheit nichts anderes als die Entwicklung von technisch optimierten Internetauftritten, welche möglichst viele – und auch Menschen mit Behinderungen – nutzen können.

Vorteile barrierefreier Websites:

  • Mit einer konsequent standardkonformen und barrierefreien Gestaltung werden die Inhalte der Websites den Suchmaschinen besser zugänglich gemacht.
  • Barrierefrei gestaltete Websites sind ein Beitrag zur Suchmaschinenoptimierung und verbessern somit ihr Ranking.
  • Barrierefreie Websites haben schnellere Downloadzeiten und Kosten im Unterhalt deutlich weniger.
  • Besucher finden schneller die gewünschten Informationen (Web Usability).
  • Die Website ist fit für unterschiedliche Ausgabegeräte, Browserversionen und somit zukunftskompatibel.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen